Glückwünsche, die uns freuen.
Signale, die uns auf Kurs halten.

Rink Christian Nielsen aus Hamburg

„Ich bin zwar kein Fördermitglied oder sonstwie mit der DGzRS verbunden, gleichwohl zähle auch ich mich zu den Seenotrettern.“

Thomas Stasch aus Siegburg

Hier kommt ein Gedicht:

Joerg Harms aus Hamburg

„Nicht unbedingt ein Seenotfall für den Skipper, aber sicher für das Segelboot.“

Sebastian Franke

„Als Seekajaker bin ich froh, Euch bisher nie gebraucht zu haben und ich hoffe, es bleibt so.“

Cleeve Robertson

„Congratulations from the National Sea Rescue Institute of South Africa on your 150 years of Rescue Service.“

Horst Sammet

„Wie die Zeit vergeht! Schon halte ich mein 20. Heft als Fördermitglied in der Hand.“

Markus Lechtenfeld aus Winterberg/Sauerland

„Angefangen hat die Faszination Seenotrettung 2006 in Bremerhaven während einer Klassenfahrt. Dort bekam ich das erste Mal ein Jahrbuch in die Hände und eine Woche später war ich eingetragenes Fördermitglied bei euch!“

Jericho Wegner aus Hannover

„Meine Schwester Rahel und ich gratulieren der DGzRS ganz herzlich zum 150-jährigen Geburtstag!“

Hans-Peter Osterkamp

„Als ich kurz nach der Wende meinen Urlaub in Warnemünde verbrachte, stand dort ein Infowagen der Seenotretter. Ein sehr freundlicher älterer Herr verkaufte darin einige Reste seiner alten Spendenmarken der DGzRS.“

Senden Sie uns Ihre Geschichte

Nach 150 Jahren ist es Zeit für ein Logbuch als Blog. Erzählen Sie uns Ihre ganz persönliche Geschichte mit den Seenotrettern!

Vorname*, Name*:
Straße, Hausnummer:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Ihre Geschichte:
Ihr Bild:
(Dateiformat: .gif, .jpg)
* Hiermit gebe ich mein Einverständnis zur Veröffentlichung von Text und Bild zu meiner Person im Online-Logbuch zum 150-jährigen Bestehen der DGzRS. Ebenfalls versichere ich, Eigentümer der Bildrechte zu sein für das ggf. zur Verfügung gestellte Bildmaterial.
* = Pflichtfeld